Killing 5kg Nutella: Episode 2 – Nutellakuchen

Ich habe mich endlich dazu entschlossen einen zweiten Teil des Nutellaverbrauchens durchzuführen: Ich habe einen Nutellakuchen gebacken. Das ist auch relativ einfach und verbraucht recht viel Nutella.

Das Rezept ist ganz einfach:
4 Eier
250g Margarine
375g Mehl
250g Zucker
Eine Tasse Milch
½ Packung Backpulver
300g Nutella

in einer Schüssel mischen und dann im Vorgeheizten Backofen bei 175°C rund 50-60 Minuten packen. Am besten so nach 45 Minuten mal mit nem Schaschlickspieß (diesen langen Holzstäben die aussehen wie zu große Zahnstocher) in den Kuchen stechen, wenn Teig am Spieß hängen bleibt ist der Kuchen noch nicht durch und muss noch weiter backen. Wenn der Spieß abbricht und dann ist der Kuchen steinhart und war definitiv zu lange drin.

Ach und liebe Nerds, wenn da 300g Nutella steht dann ist das eine π Mal Daumen Angabe. Ihr braucht keine Feinwaage,… einfach so grob die Zutaten zusammenballern – das passt schon irgendwie.

yvagpg.jpg

One Reply to “Killing 5kg Nutella: Episode 2 – Nutellakuchen”

  1. Danke! Werd ich mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.